FAKE/OFF

Das Camp für Fakten ohne Alternativen


Komm zum FAKE/OFF-Camp am Samstag, 16. September 2017 nach Stuttgart. Zusammen mit Internet-Stars und Medienprofis erfährst Du, wie es hinter den Kulissen sozialer Netzwerke zugeht, warum Medien wichtig für unsere Demokratie sind, und was das für Dich bedeutet.

Workshops, Diskussionen, Foodtrucks und Entertainment – das alles ist für Dich und Deine Freunde komplett kostenlos. Einzige Voraussetzung: Du solltest mindestens 18 Jahre alt sein.

Auf dieser Seite erfährst Du mehr zum Programm und kannst Dich anmelden. Am besten nicht warten, die Plätze sind begrenzt!

#demokratie

#medien

#wahl

#socialmedia

#fakeoff

Wer & Was

Hier findest Du einen Überblick über die Workshops, die es beim FAKE/OFF-Camp geben wird.

Der Tag wird von René von bigFM moderiert.

Warm-up: Medienmachen heute – Steffi Fetz und Lisa Altmeier von Crowdspondent

Die Journalistinnen Lisa Altmeier und Steffi Fetz und haben 2013 Crowdspondent gegründet.

Für ihren Blog recherchieren Sie Themen in ganz Deutschland und im Ausland. Sie finanzieren sich durch Spenden und Tätigkeiten für verschiedene Medien.

Vom Medium Magazin wurden sie als TOP 30 bis 30 ausgezeichnet.

(1) Fake News leicht gemacht

Das Team von der Jugendpresse Baden-Württemberg zeigt Euch, woran man Fake News erkennt und wie sie eingesetzt werden, um gezielt Unwahrheiten zu verbreiten. Dann seid Ihr selbst dran: In kleinen Teams und mit Unterstützung des jpbw-Teams überlegt Ihr Euch eigene Fake News und veröffentlicht sie in unserem FAKE/OFF Magazin.


Referenten: Jugendpresse BW / Linda Behrisch und Pascal Kobs

(2) Wie geht YouTube? Von Algorithmen, Stars und viralen Hits

MrWissen2Go alias Mirko Drotschmann: Mehr als eine halbe Million Abonnenten schauen sich Mirkos Videos auf YouTube an. Sein Markenzeichen: Zusammenhänge aus Politik und Gesellschaft einfach und in aller Kürze zu erklären. Der Profi-Vlogger zeigt Euch in seinem Workshop, wie es hinter den Kulissen aussieht und wie man erfolgreich zum YouTube-Star wird. Dieses Wissen dürft Ihr auch gleich in die Praxis umsetzen, denn ein Videojournalist dreht mit Mirko und Euch ein Video, das vielleicht sogar zum viralen Hit wird …

Referent: Mirko Drotschmann

(3) "Lügenpresse" trifft Qualitätsjournalismus

VICE ist das größte Jugend-Medienunternehmen der Welt. Fabian Herriger ist der Nachwuchsstar im VICE-Team und schreibt über Lifestyle, Politik und gern auch mal über Trashiges. Den größten Shitstorm erntete er, nachdem er – getarnt als Praktikant – bei der AfD recherchiert hat. In seinem Workshop erfahrt Ihr, wie ein Journalist arbeitet und wie unterschiedliche Medien ein und dasselbe Thema aufgreifen und darüber berichten. Außerdem habt Ihr die Möglichkeit, selbst in die Rolle eines Journalisten zu schlüpfen.

Referent: VICE / Fabian Herriger

(4) Wahlkampf 2.0 – Was Politiker von Social Media-Stars lernen können

Der „Hamburger Wahlbeobachter“ & Blogger Martin Fuchs fragt nach eurer Meinung: Was bedeutet es für die Politik, ihre Inhalte über soziale Medien zu transportieren? Und viel wichtiger – was erwartet Ihr von Politikern im Netz? Zusammen mit der Leipziger Polizistin und Fitness-Instagramerin Adrienne Koleszar (468.000 Follower) hilft er euch das Thema „Social Media und Politik“ besser einschätzen zu können.

Referenten: Martin Fuchs und Adrienne Koleszar

(5) Verschwörungstheorien hinterfragt

Als Radio-Moderator hat Sebastian Schaffstein es oft mit skurrilen Anfragen seiner Hörer zu tun. Nicht selten glauben sie an Verschwörungstheorien, die jemand geschickt im Netz gestreut hat. Schaffstein bringt im Workshop einige Beispiele aus seinem Arbeitsalltag und geht der Frage auf den Grund, wer hinter den Verschwörungstheorien steckt und welcher Zweck damit verbunden ist. Verschiedene Beispiele werden im Workshop von Euch unter „Redaktionsbedingungen“ geprüft.

Referent: Sebastian Schaffstein

Abend-Act: Comedy mit Ususmango im Club Kowalski

Usus weiß genau wie er das Publikum gewinnt, selbst wenn er über die harten Seiten des Lebens erzählt. Politik, Verschuldung und das alltägliche Vaterdasein sind Themen, die er gerne auf der Bühne präsentiert und dabei trotzdem nie den Hang zum nächsten Witz verliert.

Ablauf

Los geht es am 16. September 2017 um 12 Uhr in Stuttgart.

Location: IHK Stuttgart, Jägerstraße 30, 70174 Stuttgart

UhrzeitProgramm
12:00 – 13:00Ankunft und Registrierung der Teilnehmer
13:00Begrüßung durch Moderator René von bigFM und Christoph Dahl, Geschäftsführer Baden-Württemberg Stiftung
13:15Warm-up: Medienmachen heute – Steffi Fetz und Lisa Altmeier von Crowdspondent
14:00 – 15:30Workshops: Slot I
(zu den Inhalten → Referenten & Inhalte)
15:30 – 16:00Pause
16:00 – 17:30Workshops: Slot II
(zu den Inhalten → Referenten & Inhalte)
17:30 – 18:00Sum-up / Ende
18:00 – 19:00Foodtrucks
ab 19:30Abend-Act: Comedy mit Ususmango im Club Kowalski

Anmeldung

Über das folgende Formular kannst du dich zu unserer Veranstaltung „FAKE/OFF“ anmelden. Bitte beachte, dass die Zahl der Teilnehmer begrenzt und eine Anmeldung nur so lange möglich ist, bis die maximale Teilnehmerzahl erreicht ist.

Bei Anreise für Gruppen ab zwei Personen übernimmt die Baden-Württemberg Stiftung die Anreisekosten mit der Deutschen Bahn. (Ticket-Codes versenden wir zwei Wochen vor der Veranstaltung per E-Mail. Weitere Infos bekommst du mit deiner Anmeldebestätigung).

Wir benötigen deine E-Mail-Adresse und Handynummer, um dir alle notwendigen Informationen zu der Veranstaltung zuzusenden. Über WhatsApp bekommst du von uns auch Erinnerungen, wichtige weitere Informationen und Updates zu der Veranstaltung. Die Daten werden für keinen anderen Zweck verwendet und nach der Veranstaltung natürlich gelöscht.

Kontakt

Hast Du noch Fragen zur Veranstaltung?
Schreib uns einfach eine Nachricht auf WhatsApp!

0157 / 92 361 890

Smartphone: Auf die Nummer tippen, um WhatsApp zu öffnen.
Oder schreib eine E-Mail an das Projektbüro:
fake-off@yaez.com

Weitersagen und Deine Freunde einladen!

Nach oben

GIFs by giphy.com