Datenschutz

Allgemeines

Diensteanbieter im Sinne des Telemediengesetzes und verantwortliche Stelle im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes ist die Baden-Württemberg Stiftung gGmbH, Kriegsbergstraße 42, 70174 Stuttgart, Tel.: +49 (0)711 248 476-0, info@bwstiftung.de, Geschäftsführer: Christoph Dahl.

Im Folgenden erläutern wir, wie wir in Zusammenhang mit unseren Internetseiten und den auf den Internetseiten verfügbaren Dienstleistungen (z.B. Projekten, Veranstaltungen, Newsletter, Gewinnspiele), im Folgenden als „Online-Angebot“ bezeichnet, mit personenbezogenen Daten umgehen.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre und den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten, die Sie uns im Rahmen der Nutzung unseres Online-Angebots zugänglich machen.

Alle anfallenden personenbezogenen Daten (zum Beispiel Vorname, Nachname, Adresse, Telefonnummer, Email-Adresse, Alter) werden entsprechend den Bestimmungen zum Datenschutz, insbesondere der Datenschutzgrundverordnung, des Bundesdatenschutzgesetzes und des Telemediengesetzes verarbeitet und genutzt.

Wir werden personenbezogene Daten im Zusammenhang mit der Nutzung unseres Online-Angebots nur dann speichern, wenn Sie diese von sich aus angeben, z.B. im Rahmen einer Registrierung, einer Kontaktaufnahme mit uns, eines Gewinnspiels, einer Bewerbung für ein Projekt oder bei der Anmeldung zu einem Newsletter.  Diese persönlichen Daten werden nur für den jeweiligen Zweck verwendet und danach wieder gelöscht, soweit Sie nicht ausdrücklich einer sonstigen Verwendung zugestimmt haben.

Nutzung von Email-Adressen und sonstigen Kontaktdaten, Widerspruchs- und Widerrufsrecht

Eine darüber hinausgehende Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse erfolgt, wenn Sie uns bei einer Registrierung, Anmeldung oder im Zuge der Durchführung eines Vertrages Ihre E-Mail-Adresse ausdrücklich zur Information für andere eigene ähnliche Waren oder Dienstleistungen sowie zu Ihrer Information über unser Online-Angebot überlassen. Falls Sie keine solchen Informationen mehr erhalten möchten, können Sie dieser Verwendung Ihrer Daten jederzeit schriftlich, per Telefax oder per Email widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

Unabhängig hiervon können Sie sich an einigen Stellen unseres Online-Angebots für den Erhalt von Newslettern und weiteren Informationen anmelden. Die angegebenen Kontaktdaten verwenden wir nur für den entsprechenden Zweck. Sie können hierbei auch Pseudonyme verwenden.
Die Abmeldung von Newslettern und der Widerruf von Einwilligungen sind selbstverständlich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft möglich.

Weitergabe von Daten an Dritte

Ihre persönlichen Daten werden grundsätzlich nur denjenigen Personen bekannt, die mit der Organisation und der Durchführung der jeweiligen Veranstaltung, dem jeweiligen Projekt oder dem jeweiligen Angebot befasst sind. Eine Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte kann jedoch erfolgen, wenn Ihre Teilnahme bei einer Leistung unseres Online-Angebots (zum Beispiel einer Veranstaltung, einem Projekt oder einem Vertrag) ersichtlich bei oder gemeinsam mit einem dritten Unternehmen erfolgt, wenn Sie der Weitergabe ausdrücklich zugestimmt haben oder das Datenschutzrecht sie zulässt. In einigen Fällen erfolgt unsere Datenverarbeitung bei einem weisungsgebundenen Dienstleister, der gemäß den datenschutzrechtlichen Vorgaben verpflichtet ist und die Daten nicht zu einem anderen Zweck verwenden darf.

Ihr Auskunftsrecht, Kontaktdaten

Sie haben das Recht, Auskunft über die von uns gespeicherten Daten zu erhalten, unrichtige Daten korrigieren zu lassen, die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung sowie die Übertragbarkeit Ihrer Daten zu verlangen. Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. In manchen Fällen dürfen wir Ihre Daten allerdings wegen gesetzlicher Aufbewahrungspflichten nicht vollständig löschen.

Sie können sich jederzeit gern an unsere Datenschutzbeauftragte wenden:

Baden-Württemberg Stiftung gGmbH
Datenschutzbeauftragte
Cristina Salerno
Kriegsbergstr. 42
70174 Stuttgart
Tel.: 0711-248476-20
Fax: 0711-248476-52
salerno@bwstiftung.de

Hinweisen möchten wir Sie zudem auf die Möglichkeit einer Beschwerde gegenüber dem Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit Baden-Württemberg, Königstrasse 10a, 70173 Stuttgart.

Verwendung von Cookies

Auf verschiedenen Seiten verwenden wir Cookies, um den Besuch unserer Internetseiten attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browsersitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (so genannte Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner und ermöglichen uns, Ihren Rechner bei Ihrem nächsten Besuch wiederzuerkennen (so genannte dauerhafte Cookies). Natürlich haben Sie auch die Möglichkeit, unsere Website ohne Cookies zu betrachten. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte verhindern, indem Sie in den Browsereinstellungen „Keine Cookies akzeptieren“ o.ä. wählen. In diesem Fall können Sie gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Internetseiten vollumfänglich nutzen.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.